Translate

Meine OG Bellheim

Am 18.Januar 1966  trafen sich im Gasthaus “Zur Traube” in der Hinteren Strasse

 Gerold Schmitt, Günter Lutz, Karlheinz Bassler, Bruno Meyer, Karl-Heinz Schlindwein, Leo Fröhlig, Kurt Haag, Bruno Löwer, Karl Bruch sen., Pius Heid, Helmut Langer, Erich Jöckel und gründeten den Verein für Deutsche Schäferhunde “Ortsgruppe Bellheim

Als der Verein gegründet wurde traf man sich in der Gaststätte “Zur neuen Welt “!  Es wurde der Treffpunkt für die Mitglieder des Vereins. Der Verein benötigte ein Übungsgelände. Durch Herrn Gerold Schmitt gelang es auf dem Kardexsportplatz, die Übungsstunden durchzuführen. Gleichzeitig beantragte der Verein bei der Gemeinde die Zuweisung eines notwendigen Übungsgelände. Mitte 1966 erhielt der Verein den heutigen Platz in der Gewanne in den Dornen, von der Gemeinde zugesprochen. Die Arbeit konnte beginnen, alle packten kräftig an! Vom ersten Geld des Vereins wurde das Übungsgelände eingezäunt. Die Pfosten für den Zaun spendete Karl Bruch sen. ,vom  letzten Rest des Geldes wurde Hetzmaterial gekauft.

Der Anfang war gemacht. Am 16.12.68 erteilte die Kreisverwaltung die Baugenehmigung für ein 5 X 10 Meter grosses Vereinshaus. Die Vereinsmitglieder gingen an die Arbeit, in vielen freiwilligen Arbeitseinsätzen und durch kostenlose Materialgaben der Mitglieder wurde das Gebäude fertig gestellt. Anfangs wurde das Vereinsheim mit Gas beleuchtet.

Ende 1970 legten die Mitglieder an einem Wochenende eine Stromleitung vom Haus des Mitglieds Karl Bruch zum Vereinsheim. Werner Städler sorgte mit einem Bagger für den kostenlosen Erdaushub und Karl-Heinz Persch lieferte das Erdkabel zu einem Vorzugspreis. Die schrittweise Erweiterung des Vereinsheims ging mit dem Bau von Toiletten und einen Lagergeräteraum im Jahre 1981 weiter. Es folgten weitere Investitionen 1982 kaufte der Verein von der Ortsgruppe Ludwigshafen ein 10 X 20 Meter  grosses Zelt, um die alljährige am Ostermontag statt findende Schau ordnungsgemäß durch führen zu können. 1983 legten wir uns 20 Hundeboxen zu, für die Unterbringung der Hunde. Damit der Lärmpegel, vor allem abends sinkt. Die ersten Renovierungsarbeiten blieben nicht aus! Das Flachdach war undicht, man beschloss ein Satteldach zumachen. Am 18.01.89 erteilte die Kreisverwaltung die Genehmigung.

Seit Gründung des Vereins werden jährlich drei Prüfungen durchgeführt. Ausserdem jedes Jahr einen internen Pokalkampf, der mit der Vereinsmeisterschaft verbunden ist und man lädt zusätzlich zu einer Ausdauerprüfung ein. Der Höhepunkt des sportlichen Lebens sieht der Verein in der internationalen Sonderschau am Ostermontag jeden Jahres, die schon über 20 Jahre ab gehalten wird.

Wir haben in unserem Verein 22 Zuchtstätten ,aus ein Vorzüglich Auslese- Rüde und etliche Vorzüglich und Sehr-gute Hunde hervorgegangen sind. Die Ortsgruppe Bellheim zählt zu einer der aktivsten Ortsgruppen innerhalb des Landesverbandes Rheinland-Pfalz.

 Wir werden weiterhin bestrebt sein,  sportlich und fair zu allen Hundefreunde zu sein! 

ch hoffe, das ich einen kleinen Einblick über meine OG Bellheim, geben konnte!

Verantwortlich für diesen Text ist das Vereinsmitglied Günter Pauly

Unsere Jahreshauptversammlung  war am  20.2.2005

Wir hatten Neuwahlen.

Ein Wechsel an der Spitze !

Unser langjähriger Vorstand trat zurück, sie sind der
Meinung das es Zeit wird, das Jüngere die Vorstandsarbeiten übernehmen!

Das Ergebnis der Neuwahlen:

1.Vorsitzender :   Peter Zinser                      Bellheim

2.Vorsitzender:    Friedhelm Langenberg    Rülzheim

1.Zuchtwart:         Rheinhold Humbert         Zeiskam

Kassenwart:  Alexandra Seither                Bellheim

Schriftwart und

2 .Zuchtwart:      Silke Frannek                   Winden

1.Übungswart:   Rheinhard Fürholzer          Germersheim

2.Übungswart:   Volker Becker,                 Lustadt

Jugendwart:      Reiner Gunst,                   Neustadt

Kassenprüfer: Simone Lischer,       Rüdiger Damian

Die erste Amtshandlung von unserem neuen 1. Vorsitzenden Peter Zinser

 er ernannte den langjährigen Vorstand zum Ehrenvorsitzenden und dankte ihm für seine langjährige Tätigkeit!

 

Ein Teil der Gründungsmitglieder der OG Bellheim

Unser Vereinsheim 2006

Unser Eingang mit Sicht auf den Übungsplatz

 

Zwinger vom Warsteiner Land. Webmaster : Ute Welslau Copyright© 2007 - 2010 ( Ute Welslau). Alle Rechte vorbehalten. Dies gilt für alle Seiten! Erstellt am 12.03.2004